Encyocratella olivacea

22,00

18 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Bezeichnung: Encyocratella olivacea
Herkunft: Tansania
Lebensweise: Röhrenbewohner
Größe, adult: ca. 5,5 cm
Temperatur, ca.: 18°C – 25°C
Luftfeuchte, ca.: 80 -90 %
Angebotene Tiere: Deutsche Nachzucht von 04/2021, 1./2. FH,  unbestimmt, KL  ca. 0,7-1 cm

E. olivacea ist eine der wenigen afrikanischen Baum bewohnenden Arten (mit Stromatopelma und Heteroscodra), Jungtiere halten sich jedoch gern am Stamm in der Erde auf.

Encyocratella olivacea stammt von den südlichen Hängen des Mount Meru im nördlichen Tansania in Höhen um 2200 m, wo das Klima entsprechend kühl ist. Die Temperaturen liegen tags zwischen 18 und 25°C, nachts kann es bis 8°C abkühlen. Von Juli bis September gibt es eher weniger Niederschlag, von März bis Mai ist Regenzeit. Auch wenn es nicht viel regnet, ist es wegen der Höhenlage und des Nebels immer relativ feucht.
Das Habitat ist tropischer Regenwald.

Die Spiderlinge fressen gut und wachsen relativ schnell. Sie sind eher scheu und schnell, können auch gerne überzeugend drohen. Für Anfänger würden wir sie nicht empfehlen.

Eine Besonderheit bei E. olivacea ist, dass die weiblichen Tiere keine Spermathek, sondern nur einen Uterus externus haben. Wenn sich ein verpaartes Weibchen gehäutet hat, behält sie die Eier im Leib.

Als Einrichtung im Terrarium eine Korkröhre / ein Rindenstück und mindestens 5 cm Erde anbieten. Einige echte Pflanzen helfen, die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten und ein Wassernapf sollte auf jeden Fall im Terrarium stehen.
Als Terrariengröße für das erwachsene Tier empfehlen wir 30 x30 x40 cm.

Das Foto zeigt ein adultes, weibliches Tier. Die angebotenen Spiderlinge sind braun mit Streifenmuster. Die schwarz-goldene Färbung kommt etwa ab der 4. Fresshaut.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten