Liocheles australasiae (Thailand) Jungtiere aus ENZ

14,00 

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Bezeichnung: Liocheles australasiae
Herkunftsland: Süd-Thailand (Myanmar bis Indonesien)
Lebensweise / Lebensraum: Regenwald, in Spalten von Baumrinde, in Felsspalten
Temperatur: 23°C bis 27°C
Feuchtigkeit: humid bis semihumide (LF 70-85%)
Größe adult (ca.): 3,5-4,5cm
angebotene Tiere: ENZ 2020, ca. I 3

Liocheles australasiae erinnert in seinem Körperbau an eine Miniausführung der afrikanischen Skorpione der Gattung Hadogenes. Das kommt nicht von ungefähr, wie diese lebt er in engen Spalten. Ob es sich dabei um Spalten zwischen der Rinde eines Baumes handelt, gerissene Fugen einer Mauer oder eines Gehweges, oder Felsspalten spielt kaum eine Rolle. Hauptsache schmale Spalte. Aufgrund dieser Lebensweise ist das Metasoma und der Telson nicht sehr kräftig ausgeprägt, er ist ja in einer Spalte nicht einsetzbar und nahezu nutzlos. Die Zangen sind dafür sehr kräftig und werden zum Schutz wie zwei Schilde positioniert, so dass der kleine Skorpion gut in seiner Spalte geschützt ist. Die Liocheles australasiae ist parthogenetisch, d. h. fast alle Tiere sind weiblich und vermehren sich ohne Männchen. Von der Größe her ist die Art mit den europäischen Euscorpius vergleichbar, sie ist im Körperbau jedoch etwas flacher.

Die angebotenen Tiere sind im Juli 2020 geschlüpft und zur Zeit ca. 1 cm groß.

Das Terrarium sollte mindestens 15x15x20cm für ein Tier oder größer sein, wenn mehrere Tiere gehalten werden sollen. Wir empfehlen auch hier etwa 5-10cm Bodengrund damit die Luftfeuchtigkeit im Terrarium konstanter gehalten werden kann. Mit mehreren aufrecht aneinangergestellten, dünnen Steinplatten oder Rindenstücken kann man Spalten schaffen, die in der Regel gerne angenommen werden.
Kleine bis mittelere Heimchen oder Schokoschaben passen als Beutetiere.
Liocheles australasiae stellt sich gerne tot, zu stechen versuchen sie hingegen kaum.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten