Äste mit Algen + Flechten (algae + lichen) für Asseln und Millipedes

3,50

4 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Gut mit grünen Algen und z. T. auch mit Flechten bewachsene Äste von Laubbäumen für Asseln und Tausendfüßer.

Menge: Eine (1) Heimchendose gut gefüllt. Ca. 20-30 Stücke (entsprich ca. 1,8-2,7 m Astlänge!!!)

Die Äste haben unterschiedliche Dicken von ca. 4-20mm Durchmesser und sind grob zwischen ca. 9-11cm lang. Also die ideale Größe zur bequemen, portionsweisen Nutzung auch in kleineren Terrarien.

Man kann sehr schön beobachten, wie die Tiere an den Ästen klettern und die Algen abweiden. Gerade Millipedes wie Benoitolus sp. „fahren unheimlich auf diese Algen ab“. In der Natur sind Algen und Flechten die Hauptnahrung vieler Tausendfüßer und Asseln.
Es handelt sich ausschließlich um Totholz von Laubbäumen, überwiegend Magnolie, Eiche, Linde und Buche.
Kein Baum muste extra dafür „leiden“. Teils sind es vollständig trockene Äste, teils noch etwas feucht.

Herkunft Norddeutschland vom eigenen Grundstück! = nachhaltige, kurze Wege!
Nicht aus China oder russischer Taiga importiert.
Saubere Luft (Luftkurort!!!) = keine Industrieschadstoffe!

Naturbelassen, nicht sterilisiert, es können in seltenen Fällen noch vollkommen unbedenkliche, kleinere heimische Wirbellose unter Rinde vorhanden sein. Werden von uns im Kühlschrank gelagert.

Menge: Eine (1) Heimchendose gut gefüllt.
Wenn dies aus transporttechnischen Gründen Sinn macht um Versandkosten zu sparen, versenden wir die angegeben Menge auch im Zippbeutel. Die Heimchendose gibt’s also nicht in jedem Fall zwangsläufig dazu. 😉



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten