Ausverkauft

Armadillo tuberculatus

75,00165,00

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Armadillo tuberculatus ist eine kompakt gebaute, stämmige Rollassel, die auf den Ägäis-Inseln heimisch ist. Unsere Exemplare stammen aus Kreta.

Eine Besonderheit der Art sind ihre kleinen Höcker, die vor allem bei Jungtieren stark ausgeprägt sind.

Sie ist recht trockenheitsverträglich im Vergleich zu anderen mitteleuropäischen Assel-Arten. Armadillo tuberculatus lebt auf felsigen, kalkhaltigen Böden, eine Sepiaschale bzw. Kalkgaben sollten nicht fehlen. Ausgewachsene Tiere sind ca. 1,6 cm lang. Versendet werden Tiere gemischt in allen Größen.

Wir empfehlen, Armadillido tuberculatus im Winter für 2 Monate kühler zu halten.

Temperatur
März-Dezember: 18 – 25 °C
Januar-Februar: 10- 15°C

Die Asseln ernähren sich von Algen, Flechten, zersetzendem Holz und Falllaub. Möhren und Fischfutter werden auch angenommen. Eine Sepia sollte auf keinen Fall fehlen.
Armadillo tuberculatus fühlen sich in Laubwaldhumus, angereichert mit Kalk, mit ein paar größeren Rindenstückchen als Verstecke wohl. Mittlere Luftfeuchtigkeit ist passend. Das Substrat sollte in einem Teil des Behälters immer leicht feucht sein, aber auf keinen Fall sollte es zu nass sein.

Wir liefern Tiere in gemischten Größen!



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten