Pterinochilus chordatus

18,00

12 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Bezeichnung: Pterinochilus chordatus
Herkunft: Ostafrika (Uganda, Äthiopien, Kenia, Somalia, Sudan, Tansania)
Lebensweise: Bodenbewohner
Größe, adult: 5-6 cm
Temperatur, ca.: 25 – 28°C
Luftfeuchte, ca.: 60 %
Angebotene Tiere: europäische Nachzucht (unbestimmt),  3. / 4. FH

Pterinochilus chordatus ist eine afrikanische, bodenbewohnende Vogelspinne. Sie erreicht eine Körperlänge von 5 – 6 cm. Die jungen Spiderlinge wachsen schnell. Pterinochilus chordatus ist wie die anderen afrikanischen Vogelspinnen hübsch gefärbt und sehr schön gezeichnet. Allerdings sieht man sie leider nicht oft, denn sie lebt sehr versteckt und ist meist nur nachts außerhalb des Unterschlupfs zu sehen.
Sie ist sehr flink und versucht normalerweise immer, sich zurück zu ziehen oder zu fliehen. Auch wenn die Art nicht unbedingt aggressiv ist, ist sie wegen ihrer Schnelligkeit und der nicht zu unterschätzenden Giftwirkung der Afrikaner deshalb nach unser Auffassung nicht für Anfänger geeignet. Pterinochilus chordatus hat Stridulationsorgane, keine Brennhaare.

In Afrika ist sie im Osten weit verbreitet. Sie kommt von Tansania bis Äthiopien vor und lebt in Höhen bis zu 2100 m über dem Meer. Sie bewohnt Erdröhren, sitzt aber auch unter Steinen oder Holz.

Als Einrichtung im Terrarium mindestens 10 cm Erde und eine Korkrinde anbieten.
Als Terrariengröße für das erwachsene Tier empfehlen wir 30 x 30 x 30 cm.



vielleicht auch interessant für Dich: