Monocentropus balfouri

20,00

2 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Bezeichnung: Monocentropus balfouri
Körperlänge adult bis ca.  5-6 cm
Lebensweise: Bodenbewohner
Herkunft: Socrota Island, Jemen
Temperatur:  24°C –  28°C
Luftfeuchtigkeit:  ca. 60 – 80 %

angebotene Tiere: eigene Nachzucht 4/2020, ca. 4.-5. FH, unbestimmt

Eine der wenigen Vogelspinnen, die für dauerhafte Gruppenhaltung geeignet ist.
Sehr schön sind die gemeinsamen Aktionen der Gruppen zu beobachten, z. B. Arbeitseinsätze an Gespinst: eine M. balfouri beginnt, zu spinnen. Kurze Zeit später kommen die anderen nach und nach aus der Höhle und arbeiten mit. Nun startet eine ausgeklügelte Choreographie von hoch erhobenen, sich im Takt hin und her wiegenden M. balfouri- „Hinterteilen“. Bis irgendwann alle plötzlich aufhören und Feierabend machen. Es scheint eine Art der Kommunikation zwischen den Mitgliedern einer Gruppe zu geben. Diese „abgesprochenen“ Arbeitseinsätze kann man häufig beobachten.

Wenn Spiderlinge nicht oder nicht gut ans Futter gehen, empfiehlt es sich, die Futtertiere frisch getötet anzubieten, dann werden sie meist besser genommen.

Als Einrichtung im Terrarium reichlich lehmig feste, aber noch grabfähige Erde anbieten. Steine mit Zwischenräumen oder Äste / Wurzeln werden gerne als Unterschlupf angenommen und reichlich mit Gespinst verziert.
Als Terrariengröße für ein erwachsenes Tier empfehlen wir 30 x 30 x 30 cm, für Gruppen entsprechend größer.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten