Aphonopelma chalcodes ENZ „Arizona blond tarantula“

28,00

13 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Aphonopelma chalcodes (ENZ / Slings)

Aphonopelma chalcodes aus dem Bundesstaat Arizona den USA wird im Handel unter der Bezeichnung Arizona-Vogelspinne oder „Arizona blond tarantula“ geführt. Aphonopelma chalcodes kommt in Arizona (Kalifornien und Mexiko) in trockenen Halbwüsten- und semiariden bis ariden Buschlandgebieten vor. In Anpassung an die z. T. sehr hohen Tagestemperaturen und die Trockenheit gräbt sie tiefe Erdröhren in denen sie eine höhere Luftfeuchte und niedrigere Temperaturen hat.

Der Beutefang geschieht in der Regel nur in der Nacht. Die Arten der Gattung Aphonopelma sind in ihrem Verbreitungsgebiet regelmäßiges Opfer des Tarantula Hawks, einer Wegwespe.

Bezeichnung: Aphonopelma chalcodes
Herkunft: Mexico, USA
Lebensweise: Bodenbewohner (Röhren im Erdreich)
Größe, adult: bis 7 cm
Temperatur, ca.: 22°C – 28°C
Luftfeuchte, ca.: 50 -60 %
Angebotene Tiere: eigene Nachzucht von 07/2021, noch relativ klein, unbestimmt

Aphonopelma chalcodes wurde früher in sehr großer Anzahl aus den USA importiert. Ähnlich wie Grammostola rosea bis vor einigen Jahren hatte sie deshalb keinen hohen Marktwert. Als die Importe ausblieben, wurde sie nur noch sehr selten angeboten, vor allem Nachzuchten sind sehr rar. Wir freuen uns daher, dass wir mit unser Nachzucht zum Erhalt der Art in der Terraristik und zur Reduzierung von Wildfängen betragen können.

Sie hat einen kompakten Körperbau mit „blondem“ Carapax und Beinen, wobei die Femuren und das Ophistosoma dunkel gefärbt sind. Die Art gilt als sehr langlebig und robust. Jungtiere der Gattung Aphonopelma kann man allgemein als recht langsamwüchsig bezeichnen. Anfangs sind sie relativ klein. Die Verteidigung erfolgt in der Regel mit Brennhaaren, die Art hat einen ruhigen Charakter.

Adulte männliche Tiere dieser Art zeigen einen deutlichen Geschlechtsdimorphismus und sind schwarz gefärbt.

Als Einrichtung im Terrarium hoch eingefüllt grabfähige, stabile, Erde anbieten. Eine Röhre vorzustechen ist sinnvoll. Die Haltung sollte nicht feucht sein, da trockenere Bedingungen bevorzugt werden. Damit die Spinne trotzdem ausreichend Flüssigkeit aufnehmen kann sollte ein Wasserschälchen auch hier nicht fehlen. Als Terrariengröße für eine erwachsene Aphonopelma chalcodes empfehlen wir mindestens 30 x 30 x 30 cm. Ein Haplotank oder unser 33x30er Display ist auch gut geeignet.



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten